Praxisklinik Winklemann & Kappel

bild01.jpg
 

 


Sie befinden sich hier: Startseite > Unsere Leistungen > Handchirurgie
 

 


Operationen an der Hand

Wir brauchen unsere Hände täglich !

Gerade Chirurgen wissen das !!!  Erkrankungen und Verletzungen an der Hand erfordern  feinchirurgische Eingriffe. Häufig auftretende Erkrankungen sind zum Beispiel so genannte Ganglien , Ringbandstenosen, Hautwarzen, Hohlhandverhärtungen ( Morbus Dupuytren ). Meist können diese Veränderungen ambulant rasch und sicher beseitigt werden.
 

Aufwendige operative Versorgungen erfordern z. Bsp. Sehnenverletzungen, verschobene Handknochenverletzungen. Mehrwöchige Behandlungs- / Nachbehandlungsverläufe werden oft bei komplexen Veränderungen der Hand - wie z. Bsp. Morbus Dupuytren - gesehen.
 

Wenn in diesen Fällen eine stationäre Versorgung erforderlich wird, kooperiert die Praxisklinik Winkelmann & Kappel  mit ausgewiesenen Handchirurgen der Umgebung wie z.Bsp. Dr. O. Frerichs / Prof. Dr. H. Fansa im Klinikum BI Mitte, Dr. B. Ruhnke im Städtischen Klinikum Gütersloh. Hierdurch kann eine optimale Versorgung auch schwerster Behandlungsfälle stationär und ambulant sichergestellt werden.

 
 

   
© 2017 Praxisklinik Winkelmann & Kappel